Wir heißen Gemeinde, weil wir die nach dem Vorbild des Neuen Testaments bilden. Zur Gemeinde gehört, wer Jesus Christus freiwillig als persönlichen Herrn seines Lebens angenommen und sich bewusst taufen hat lassen. Wir beanspruchen nicht, die einzig wahre Gemeinde zu sein. Als lokale Gemeinde verstehen wir uns als Teil der weltweiten Gemeinde Jesu Christi. Wir fühlen uns mit jedem verbunden, der Jesus Christus als seinen persönlichen Heiland und  Herrn bekennt und IHN von Herzen liebt.

0
0
0
s2sdefault

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Ökumenisches Gebet in Zeiten der Corona-Krise

Guter und barmherziger Gott!In Zeiten von Verunsicherung und Krankheit kommen wir gemeinsam zu Dir und werfen alle unsere Sorgen auf Dich. Du schenkst uns neue Zuversicht, wenn uns Misstrauen und Unsicherheit überwältigen. ...

18.03.2020


Die Steigerung der Katastrophe verhindern

Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen unterstützt die Forderung des Europäischen Parlaments, Flüchtlingslager zu evakuieren, um eine Ausbreitung von COVID-19 unter den Geflüchteten zu verhindern. .

25.03.2020

Drei Gründe zu feiern

Die EFG Weinstadt hat groß gefeiert: Vom 5. bis 8.

16.03.2020

Zum Seitenanfang