Wir heißen Gemeinde, weil wir die nach dem Vorbild des Neuen Testaments bilden. Zur Gemeinde gehört, wer Jesus Christus freiwillig als persönlichen Herrn seines Lebens angenommen und sich bewusst taufen hat lassen. Wir beanspruchen nicht, die einzig wahre Gemeinde zu sein. Als lokale Gemeinde verstehen wir uns als Teil der weltweiten Gemeinde Jesu Christi. Wir fühlen uns mit jedem verbunden, der Jesus Christus als seinen persönlichen Heiland und  Herrn bekennt und IHN von Herzen liebt.

0
0
0
s2sdefault

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Der 2. Stille-Tag 2017 war ein stiller Genuß!

Am 09. Dezember 2017 lud das Netzwerk Spiritualität zum bereits fünften Stille - Tag ein. ...

13.01.2018


„Wozu braucht es die Ökumene?“

Beim jährlichen Treffen der ACK-Delegierten des BEFG wurde dieses Mal vor allem Rückschau auf das Reformationsjubiläum gehalten, aber auch über andere zwischenkirchliche Themen gesprochen. .

14.02.2018

Unternehmerisches Denken für Gemeindegründer

Die Gründer:Zeit-Konferenz des Dienstbereichs Mission vom 18. bis 19.

30.01.2018

Zum Seitenanfang