Liebe Gemeinde, liebe Freunde,

ich hoffe, es geht euch allen gut. Gesundheit ist in diesen Tagen ein Wunsch, der fast von allen weitergegeben wird. In allen Videokonferenzen, die ich diese Woche gehabt habe, gehört das zum Abschluss dazu. So hat auch hier das Virus unser Zusammenleben verändert.
 
Wir müssen leider als Gemeinde damit rechnen, dass wir frühestens Mitte Mai wieder gemeinsame Gottesdienste in unseren Räumen haben werden. Dann aber mit Abstand zueinander und alle in Vollvermummung! Das wird wohl dann auch noch länger anhalten bis ein Impfschutz vorhanden sein wird.
Rundbrief 5
Trotzdem soll das Gemeindeleben weitergehen und unser erster Schritt soll sein, dass wir Anfang Juni wieder einen Gemeindebrief haben werden und ich möchte euch alle bitten, dass möglichst viele kurze Berichte schreiben, wie sie die Isolation überstanden haben. Bitte schickt eure Erlebnisse doch an Ruth Lusch per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder auch als Brief.

Die Gemeinde benötigt aber auch weiterhin eure finanzielle Unterstützung. Es fehlen uns seit fünf Wochen die Kollekten und die in den Gottesdiensten gesammelten Gemeindebeiträge. Wenn möglich überweist diese doch bitte (die Kontonummern findet ihr im Gemeindebrief und auf dieser Homepage - Impressum) oder sammelt doch die Beiträge und gebt sie dann im ersten Gottesdienst ab. Vielen Dank!

Am Sonntag ist dann wieder um 10.00 Uhr unser nächster Gottesdienst auf YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCgRkZYR_m2HEzhqV9GUiHlg/). Bitte ladet viele Menschen ein, dass sie unter das Wort Gottes kommen können.

Und zum Schluss immer wieder unser Angebot: Falls ihr Probleme habt, dann meldet euch doch bitte bei uns Ältesten. Wir helfen euch gerne.

Liebe Grüße

Detlef Kassow

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Ermutigungstag am 25. März in Kevelaer

EFG Kevelaer Der AK Senioren lädt ein: Ein Ermutigungstag für Mitarbeitende und weitere Interessierte. „Dein Wort ist wie Honig - Die Bibel genießen“.  .

01.12.2022


Ökumenische Übersetzungsarbeit leisten

Regelmäßig zu Jahresbeginn treffen sich die ACK-Delegierten der BEFG-Landesverbände. Zu Gast war Erzpriester Radu Konstantin Miron.

26.01.2023

Von Katzen, Blattläusen und Säbelzahntigern…

Versöhnung ist das Herzstück des Evangeliums – das erläuterte Prof. Johannes Reimer (Bergneustadt) zunächst aus biblischer Perspektive..

25.01.2023

Zum Seitenanfang